Digitale Schließtechnik der nächsten Generation: Digital Cylinder AX von SimonsVoss

SimonsVoss hat einen neuen digitalen Zylinder auf den Markt gebracht: den Digital Cylinder AX. Es ist die nunmehr 5. Generation der SimonsVoss-Zylinder, basierend auf der modernen AX-Plattform. Damit werden alle relevanten Themen wie Zutrittskontrolle, verschlüsselte Systemdaten, Konnektivität und viele mehr auf die Höhe unserer Zeit gebracht.

Der innovative Digital Cylinder AX von SimonsVoss:
Ergonomisch, sicher, gemacht für die Zukunft

Elektronische Türschlösser sind keine Innovation per se. Schon im Jahre 1997 wurde erstmals ein digitaler, batteriebetriebener Schließzylinder vorgestellt – eben von SimonsVoss. Das Unternehmen hat die Technologie rund um die digitale Schließtechnik seither entscheidend vorangetrieben. Das ist auch nötig, denn die Ansprüche in Sachen Konnektivität und Sicherheit steigen Jahr für Jahr.

SimonsVoss bezeichnet den Digital Cylinder AX als leistungsfähigsten Zylinder, der je entwickelt wurde. Besonders ist dabei, dass die Basis alle aktuellen Standards erfüllt, während gleichzeitig das technische Potenzial für zukünftige Innovationen gewahrt bleibt. Weshalb die digitalen Türschlösser nicht nur für kleine und mittlere Unternehmen infrage kommen, sondern auch als Teil von komplexen Gebäude-Management-Systemen, zeigen die Vorteile des Digital Cylinder AX.

Eine Tür muss im Alltag gut und komfortabel funktionieren. SimonsVoss macht es dem Benutzer dahingehend leicht. Natürlich braucht es keinen Schlüssel mehr, stattdessen genügt ein Tastendruck auf den aktiven Transponder. Noch einfacher wird das Türöffnen per SmartCard – die BLE-Technologie (Bluetooth Low Energy) liest die Zugangsberechtigung im Kartenformat dann fast automatisch aus. Der Digital Cylinder AX unterstützt all das durch ergonomische Knäufe und optische sowie akustische Rückmeldungen.

 

So sicher muss ein digitales Türschloss heute sein

Gut gesicherte Türen schützen Sachwerte und sensible Bereiche. SimonsVoss kommt dieser Verantwortung auf mehreren Ebenen nach. Der Digital Cylinder AX besitzt einen Bohrschutz, der sowohl die Aktor-Elektronik als auch das das Zylinderprofil gegen externe Angriffe schützt. Das erfüllt sogar den höchsten Klassifikationsschlüssel 2 nach DIN EN 15684.

Wenn es um smarte Schließsysteme geht, muss Sicherheit nicht nur auf der Ebene von Material und Mechanik gewährleistet werden. Im Fokus stehen Datenschutz, Maßnahmen gegen Angriffe durch Hacker und sinnvolle Authentifizierung. Einen Großteil dieser Punkte deckt das sogenannte SecureElement ab. Es ist das Herzstück der AX-Sicherheitsarchitektur – ein spezieller Chip, der sich geschützt im Inneren des Digitalzylinders befindet und als Speicherort der verschlüsselten Systemdaten dient. Der Vorteil dieser Bauweise: Von außen können die enthaltenen Daten nicht ausgelesen werden.

 

Ein Blick ins Innere: so ist der Digital Cylinder AX aufgebaut

 

Downloads zum Digital Cylinder AX:

 

Wer darf eintreten? Zugangsrechte clever managen.

Zutrittskontrollsysteme gehören bei digitaler Schließtechnik zunehmend zum Standard. Mit dem Digital Cylinder AX lässt sich sehr gut nachvollziehen, wer durch welche Tür gegangen ist. Darüber hinaus lassen sich Hierarchien und Rechte der Schlüsselinhaber individuell festlegen. Das Management der Zutrittsrechte ist bequem per PC oder Smartphone möglich. Noch besser gelingt all das mit dem Funknetzwerk LockNode aus dem Hause SimonsVoss, das mit dem neuen Digital Cylinder AX kompatibel ist.

 

 

SimonsVoss Digital Cylinder AX: die 5 größten Vorteile

  • optische und akustische Rückmeldungen beim Öffnen
  • langlebige Mechanik für bis zu 1,5 Millionen Betätigungen
  • Batterie-Lebensdauer von bis zu 12 Jahren
  • staub- und wassergeschützt (Schutzklasse IP 67), geeignet für Betriebstemperaturen von bis zu -25 °C
  • niedrige Betriebskosten, einfache Montage

 

Leichter Umstieg dank effizienter Montage

Gute Technologie, hochwertige Komponenten, aber wie sieht es mit der Installation aus? Hier können wir nur unsere Empfehlung aussprechen: der Digital Cylinder AX bietet zum einen abwärtskompatiblen Systemkomponenten und lässt sich darüber hinaus unkompliziert montieren. Mit seinen individuell veränderbaren Längen kann der Zylinder ganz flexibel an jede Tür angepasst werden – ohne Kabel, ohne Bohren. Das gelingt, weil das elektronische Türschloss per Batterie betrieben wird, die im Standby-Modus bis zu 12 Jahre hält. Bei nachlassender Batterieleistung weist ein zweistufiges Warnsystem rechtzeitig auf den nötigen Wechsel hin. Und: Für den Batterietausch braucht es weder Sonderwerkzeuge noch Montagebedarf, da alle Handgriffe jederzeit von außen erfolgen können.

 

Konfiguration: genau so, wie man es braucht

Der Digital Cylinder AX ist kein Türschloss von der Stange – er lässt sich genau so anpassen, wie es die Gegebenheiten vor Ort verlangen. Dafür sorgt ein praktischer Konfigurator mit vielen Wahlmöglichkeiten:

 

  • Aktiv-Technologie und Hybrid-Verwendung
  • Europrofil und Schweizer Rundprofil
  • verschiedene Außenmaße
  • Antipanik-Funktion
  • Ausführung in Edelstahl und Messing
  • Zutrittsprotokollierung
  • LockNode für digitale Steuerung über ein Funknetzwerk
  • G2-Funktionalität

 

Jetzt konfigurieren

 

Wir kennen viele digitale Schließsysteme, aber der Digital Cylinder AX ist seinen Alternativen einen Schritt voraus. Es ist die wohl vollständigste Lösung im Highend-Smartlock-Bereich, die alle wichtigen Features vereint. Dazu gehören auch die erstklassige Materialqualität und die umfassenden Schutzmechanismen.

 

Unser Team stellt Ihnen dieses Digitalschloss gern näher vor – am besten persönlich und direkt vor Ort. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

Suche

Medien
NEU: Produktkonfiguratoren